Sie sind hier

Bewertung:
2.5

20 Tipps für Facebook-Beiträge (Posts) von Kirchengemeinden

Wie poste ich richtig einen Beitrag bei Facebook? Der Erfolg eines Posts in dem Sozialen Netzwerk hängt von vielen Faktoren ab. gemeindemenschen.de hat 20 Tipps zusammengestellt, wie Posts von Kirchengemeinden oder diakonischen Einrichtungen mehr Aufmerksamkeit erregen können, häufiger gelesen und kommentiert werden.

Mehr Aufmerksamkeit durch Facebook

Viele Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen sind mit einer eigenen Fanpage in dem Sozialen Netzwerk Facebook aktiv. Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Anbietern wie Twitter oder Youtube gibt es bei Facebook kaum eine Beschänkung was Form, Format und Inhalt einzelner Beiträge (Posts) angeht. Videos, Musik, Texte, Umfragen und mehr können Freunde problemlos untereinander austauschen. Und genau darin liegt die große Chance für Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen. Unabhängig von der lokalen Presse Gemeindemitglieder, Pfarrer, Küster und Ehrenamtliche sind die besten Öffentlichkeitsarbeiter für eine Gemeinde. Sie unterhalten sich mit Freunden, Kollegen und Familie über ihr Engagement in der Gemeinde oder den Gottesdienstbesuch und machen (wenn sie positiv berichten) somit Werbung für die Gemeinde. Das gleiche machen sie auch bei Facebook, wenn ihnen dazu die Möglichkeit gegeben wird. Konzertreihen, Gottesdienstzeiten oder Fotostrecken vom Gemeindefest können sie dort leicht miteinander teilen und weiterverbreiten. Wenn also Kirchengemeinden ihre Aktivitäten auf Facebook veröffentlichen, werden viele - auch kirchenferne - Bekannte, Freunde und Kollegen der Gemeindemitglieder aufmerksam gemacht - unabhängig von der Berichterstattung in der lokalen Presse. Tipps für den perfekten Facebook-Post Weil Facebook vielfach eine eigene Logik besitzt, haben wir 20 Tipps zur Erstellung des perfekten Facebook-Beitrags veröffentlicht. Angefangen bei der Form über den Inhalt bis zur Veröffentlichung des Posts. 

Downloads zum Artikel

Bewerten:

Comments to a professional article

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Professional article questions

Derzeit sind keine Fragen vorhanden.

Jetzt Frage stellen